Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



ELKRAS/ELK ER: AmtseinfĂĽhrung von Erzbischof Dietrich Brauer, Moskau


Am Sonntag Sexagesimä (60 Tage vor Ostern) des Jahres 2015, dem 8. Februar, wurde in Moskau in der Evangelisch-Lutherischen Kathedralkirche St. Petrus und St. Paulus der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland, Dietrich Brauer, zum Erzbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Russischen Föderation eingesegnet und eingefĂĽhrt.[mehr]

ELKRAS/Usbekistan: Jubiläum der Gemeinde in Taschkent


Am 18. 1.2015 wurde in Taschkent ein Festgottesdienst aus Anlass des 130. Jubiläums der Registrierung der Taschkenter Gemeinde gefeiert. [mehr]

ELKRAS/Kirgistan: Kirche und Gemeindehaus in Bischkek abgebrannt


Am Vormittag des 27. Januar 2015 informierte uns Bischof Alfred Eichholz telefonisch aus Bischkek, dass am selben Morgen gegen 11 Uhr Kirche und Gemeindehaus in Bischkek einem Brand zum Opfer gefallen sind. [mehr]

Oberkirchenrat i.R. Wilhelm Gerhold †


Am 16. Januar 2015 ist im Alter von 99 Jahren Oberkirchenrat i.R. Wilhelm Gerhold in Erlangen gestorben, ein väterlicher und hoch geschätzter Freund des Martin-Luther-Bundes, der uns fehlen wird. [mehr]

VERLAG: Lutherische Kirche in der Welt 62/2015


Jahrbuch des Martin-Luther-Bundes

Folge 62/2015

 

Herausgegeben von Hans-Martin Weiss

 

Mit Beiträgen von Elke Axmacher, Antal Birkás, Klaus Blaschke, Thilo Daniel, Paul-Gerhard von Hoerschelmann, Werner Horn, Konrad Klek, Matthias Petzoldt, András Reuss, Jerzy Samiec, Folker Siegert, Elfriede Siemens, Werner Thiede, Anton Tikhomirow, Tomáš Tyrlík, Hans-Jörg Voigt und Ulrich A. Wien.

 

2015, 308 Seiten, kart., EUR 10,–, ISBN: 978-3-87513-185-7

[mehr]

FRANKREICH: Nachruf auf Pastor Jacques Fischer


Pastor Jacques Fischer, lange Jahre Generalsekretär der »Association GĂ©nĂ©rale de la Mission IntĂ©rieure de Paris«, eines Mitglieds des Martin-Luther-Bundes, ist am 23. 12. ĂĽberraschend verstorben. Wir gedenken seiner dankbar und mit folgendem Nachruf von Inspecteur ecclĂ©siastique Pastor Jean-FrĂ©dĂ©ric Patrzynski:[mehr]

Förderung der Arbeit des Martin-Luther-Bundes durch die Sparkasse Erlangen


Die Sparkasse Erlangen setzte auch in ihrem 185-jährigen Jubiläumsjahr ihre vorweihnachtliche Tradition fort: die jährliche Weihnachtsspenden-Übergabe. Sie unterstützt gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung.[mehr]

ELKRAS/ELKER: Ausbau des Freizeitzentrums in »Krasnij Jar« bei Samara


Im Jahr 2014 konnte das schon über viele Jahre genutzte Rüstzeitheim und Freizeitzentrum der Kirchengemeinde in Samara, das in Krasnij Jar – das bedeutet »Roter Hang« – östlich der Wolga liegt, grundlegend renoviert werden. Dabei hat die Gemeinde neben Mitteln des Martin-Luther-Bundes und des Programmausschusses des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes bedeutende eigene Mittel genutzt. Allen Spenderinnen und Spendern sei auf diesem Wege herzlichst gedankt.[mehr]

LITAUEN: Neues Kinderheim in Ĺ akiai


Schon seit vielen Jahren führt die Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Šakiai und ihr Pfarrer Virginijus Kelertas ein Heim für Kinder und Jugendliche, die kein Zuhause mehr haben. In Familiengruppen leben sie dort neben der Kirche vor dem schönen kleinen Teich zusammen, besuchen vom Heim aus die Schule, erfahren viele Hilfe beim Lernen und bei den Hausaufgaben und führen ein aktives gemeinsames Leben als Hausgemeinschaft, zu dem natürlich auch die Versorgung mit allen Mahlzeiten gehört.[mehr]

ELKRAS/ELKER: Christ werden und Christ bleiben in Baschkortostan


EindrĂĽcke von einer Besuchsreise in die Propstei Ufa der ELKER

 

Im November 2014 besuchte Bischofsvikar Norbert Hintz zum wiederholten Mal die Propstei Baschkortostan der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland. Hier sein Bericht:

[mehr]

Neuer Superintendent in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden


Auf ihrer letzten Synode am 14. und 15. November 2014 wählte die Evangelisch-Lutherische Kirche in Baden Pfarrer Christian Bereuther, Karlsruhe, zum neuen Superintendenten. Die Beziehungen des Martin-Luther-Bundes zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden bestehen seit langer Zeit.[mehr]

MOLDAWIEN: Kirche staatlich registriert


Seit dem 15. Oktober 2014 ist die »Lutherische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Moldowa/Moldawien« staatlich registriert. Pfarrer Valentin Drăgan ist durch das Justizministerium der Republik Moldawien als Leiter der Organisation beurkundet und der Sitz der Kirche in der Titulescu-StraĂźe 47 in Chişinău/Kischinjow festgehalten.[mehr]

ESTLAND: Erzbischof Andres Põder verabschiedet, Urmas Viilma als Nachfolger gewählt


In einem feierlichen Festgottesdienst in der Tallinner Domkirche ist Erzbischof Andres Põder am 22. November 2014, an seinem 65. Geburtstag, vom Amt als Erzbischof zurĂĽckgetreten. Vier Tage später wählte die Kirchenversammlung den 41-jährigen Pfarrer Urmas Viilma zu seinem Nachfolger.[mehr]

ELKRAS/ELKER: 4. Theologinnenseminar in Swetlogorsk


Vom 28. bis 31. August 2014 fand das diesjährige Theologinnenseminar im Rahmen der Frauenarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland (ELKER) in der Kaliningrader Propstei statt. Die Pastorinnen, Predigerinnen und Kirchenmitarbeiterinnen haben sich in Swetlogorsk (Rauschen) am Ostseeufer versammelt – nun schon zum vierten Mal. Das erste Seminar fand 2010 in Erfurt statt, das zweite 2011 in Samara, das dritte 2012 in Kasan. Jelena Bondarenko, die Koordinatorin der Frauenarbeit der ELKER, berichtet:[mehr]

ELKRAS/Usbekistan: Volkstrauertag in Taschkent


Die Deutsche Botschaft Taschkent veranstaltete anlässlich des Volkstrauertags eine Gedenkfeier auf dem Friedhof Jakasaray, an der auch Bischof Kornelius Wiebe teilnahm. Nach der Kranzniederlegung hielt Botschafter Höfer-Wissing eine Gedenkrede.[mehr]

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂĽber die Aufgaben des Bundes)