Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimeVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



Bischof Otto Schaude †


Otto Schaude, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten, verstarb am Dienstag, den 27. September. Seit seiner Wahl zum Bischof der ELKUSFO bestanden regelmäßige Kontakte zum Martin-Luther-Bund. Wir zitieren aus dem Nachruf der Evangelischen Landeskirche in WĂĽrttemberg:[mehr]

Sprechen Sie Deutsch?


Die Zentralstelle des Martin-Luther-Bundes in Erlangen ist wieder Treffpunkt fĂĽr eine internationale Gemeinschaft gewesen. 14 Teilnehmer aus elf Nationen besuchten vier Wochen lang vom 17. August bis zum 10. September den Deutschkurs und unternahmen Besichtigungen und AusflĂĽge.[mehr]

ELKRAS/ELKUSFO: Erster Gottesdienst im neuen Gemeindehaus in Jekaterinburg


Am Sonntag, 10. Juli 2016 konnte die lutherische Gemeinde in Jekaterinburg ihren ersten Gottesdienst im neu erworbenen Gemeindehaus feiern. GroĂź war die Freude bei allen Besuchern des Gottesdienstes. Endlich können die zu kleinen bisherigen Räume verlassen werden, die zudem sehr hohe Mietkosten verursachten.[mehr]

LITAUEN: Land fĂĽr die Jugend


Ein StĂĽck Land, genau 2,09 Hektar, hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen in Vanagai gekauft, um fĂĽr die wachsenden jährlichen Jugendcamps mehr Platz zu haben. Das Gelände ist ausgewiesen fĂĽr Erholung und kann entsprechend ausgestattet und eingerichtet werden. Die Jugendcamps der Kirche finden schon viele Jahre bei der Kirche in Vanagai (auf Deutsch: Wannaggen) statt. Jetzt kann diese Arbeit erweitert und besser weitergefĂĽhrt werden.

[mehr]

ELKRAS/ELKER: 5. Sitzung des Katechetenkurses der Propstei Moskau


Zum Thema »Der Kleine Katechismus als historisches Fundament der lutherischen Kirche und als Wegweisung fĂĽr uns« fand Anfang Juni dieses Jahres die 5. Sitzung des Katechetenkurses fĂĽr die Propstei Moskau statt. Bischofsvikar Norbert Hintz vom MLB Hannover stellte sich wieder als Dozent zur VerfĂĽgung und berichtet:[mehr]

Ă–STERREICH: Bundesversammlung des MLB: Talare, Nachbarschaft und Engagement fĂĽr gemeindliche Behindertenarbeit in der Diaspora


Die jährliche Bundesversammlung des Martin-Luther-Bundes in Ă–sterreich traf sich am 11. und 12. Juni 2016 in Leoben in der Steiermark. Pfarrerin Julia Moffat, die erst im letzten Jahr zur Obfrau fĂĽr den Bereich der Steiermark gewählt worden war, empfing gastfreundlich die Versammlung. Beratung und der sonntägliche Gottesdienst mit anschlieĂźendem Gemeindefest bildeten das Programm der Versammlung.[mehr]

TSCHECHIEN: Tomáš Tyrlík wird neuer Bischof


In der Zweiten Sitzung der XXXI. ordentlichen Synode der Schlesischen Evangelischen Kirche A. B., die am 3. und 4. Juni in Třinec stattfand, wurde der langjährige Freund des Martin-Luther-Bundes Tomáš TyrlĂ­k zum neuen Bischof gewählt. Als Nachfolger von Jan Wacławek und achter Bischof der SEKAB wird er am 21. Mai 2017 in seinem Amt installiert werden.[mehr]

MLB HAMBURG: Theologie und Klavierspiel – Neue Wege der theologischen Ausbildung in Russland


Hamburg. Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern. Ende Mai. Zum Diasporanachmittag mit Mitgliederversammlung versammeln sich knapp 30 Personen im Turmsaal der Kirche mit seinem phantastischen Blick ĂĽber die Stadt. Doch nicht der Ausblick, sondern die Einblicke in die theologische Ausbildung in Russland fesseln die Aufmerksamkeit der Besucher. Unter dem Titel »Sich in der Theologie vortasten« trägt Dr. Anton Tikhomirov vor.[mehr]

CHILE: Ferienlager fĂĽr Jugendliche in Puerto Fonck


Ăśber die FundaciĂłn Luterana, unseren chilenischen Mitgliedsverein, erreichte uns folgender Bericht ĂĽber ein Ferienlager, das die ILCH, die Lutherische Kirche in Chile, vom 21. Bis 27. Januar 2016 in Puerto Fonck, rund 850 sĂĽdlich von Santiago de Chile gelegen, fĂĽr Jugendliche veranstaltete. [mehr]

»Wir werden Minderheit sein« – Luther lesen und der Kardinal


»Wir werden Minderheit sein. Aber von einem wachen Geist getragene Minderheiten können manchmal mehr verändern als schlappe Mehrheiten.« Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann gab kurz vor seinem Dienstende am kommenden Pfingstfest ein Interview (SĂĽddeutsche Zeitung 104 vom 6. 5. 2016, S. 8). Das war die Antwort auf die Frage nach der (katholischen) Kirche der nächsten Generation.[mehr]

LD online: Europas Geschichte – vor der Haustür


Die Gemeinde Třinec in Geschichte und Gegenwart

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 2/2016, Sondernummer »Schlesische Evangelische A.B. Kirche in der Tschechischen Republik«

[mehr]

ITALIEN: Synode der Lutheraner in SĂĽdtirol


Auf halben Weg zwischen Meran und Bozen, in Nals, tagte die 22. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) vom 22.–25. April 2016. Wahlen und das Thema Patientenvorsorge standen im Mittelpunkt der Beratungen. Die Gottesdienste zu Beginn und Abschluss der Synode fanden in Meran bzw. Bozen statt.[mehr]

Michael Hübner tritt seinen Dienst als Generalsekretär an


Zum 1. April 2016 hat Michael HĂĽbner das Amt des Generalsekretärs in der Zentrale des Martin-Luther-Bundes in Erlangen ĂĽbernommen. Mit einem kleinen Empfang wurde er am 12. April von Erlanger Freunden des MLB und von den Mitarbeitenden herzlich begrĂĽĂźt.[mehr]

LD online: Die kleine Herde hat sich wieder zusammengefunden


Was Kiew und Sachsen-Anhalt verbindet

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 1/2016 [mehr]

Verabschiedung von Dr. Rainer Stahl als Generalsekretär des Martin-Luther-Bundes


Nach 18 Jahren wird der Generalsekretär des Martin-Luther-Bundes (MLB) in Erlangen in den Ruhestand verabschiedet. Damit endet eine durch ihn geprägte Phase der Arbeit des Diasporawerks lutherischer Kirchen, das von Vereinen in lutherischen Kirchen und als Diasporawerk der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) getragen wird. Die Verabschiedung wird mit einem feierlichen Gottesdienst in der Neustädter Kirche in Erlangen am 11. März 2016 um 18.30 Uhr feierlich begangen.[mehr]

Treffer 1 bis 15 von 889

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂĽber die Aufgaben des Bundes)